Mein Jakobsweg 2019 .. .. der Weg ist das Ziel

Tag 33    5.6.2019:  Melide nach O Albergue de Boni (28 km vor Santiago) 26 km

Link zur Tour:  Komoot_Link_fehlt_noch

26 km  490 m  580 m

6:20 Wecker 

7:05 Frühstück Schoko Croissant

Starker Regenguss 

 

7:35 Abmarsch 

 

9:00 Pause nach 5 km Cervesa sin alcohol ich und Banane 2,80€. 

 

Heute ist das Wetter sehr abwechslungsreich:

Mal Regen, mal Sonne, mal kalt, mal warm, mal wieder falsch abgezogen, mal sind die Stöcke sinnvoll, mal nicht. Mal schwitzt man und braucht man Handschuhe. Es gibt nur Regen oder Sonne. 

 

Da ich wohl in der Vergangenheit zum schwarz-weiß-Denken neigte, hat mein Vorgesetzter öfters erklärt: es gibt auch noch „grau“. In den letzten beiden Tagen habe ich erlebt: das war falsch! Hier gibt es nur Sonne oder Regen. Dazwischen kommt KEIN grau. 

 

11:30 Hamburger, Pommes, Bierchen für 6€ nach 12,5 km noch 2,5 bis Azua. Dann noch 11 bis zur geplanten Herberge. 

 

Ankunft in der Herberge „O Albergue de Boni“ für 11€. Ein schöner, praktikabler Schlafsaal. Ist alles sehr neu hier. Drei Waschbecken und WCs im Haus. Und mit einem normalem Lichtschalter. Da muss man keine Angst haben, dass bei Sitzungen das Licht ausgeht. Auch muss man beim Zähneputzen nicht tanzen. Das Beste jedoch sind die Duschen - es sind die Besten bisher auf dem camino. Mehrere Möglichkeiten: Brauseschlauch, Duschkopf und/oder seitlich. Voll der Hammer. Schön nach beiden Geschlechter getrennt. Darin eine Bank. Man kann sich zum Füße abtrocknen und anziehen sogar hinsetzen.