Mein Jakobsweg 2019 .. .. der Weg ist das Ziel

Tag 19    22.5.2019:  alzadilla de la Cueza nach Sahagún 21,2 km

Link zur Tour:  Komoot_Link_fehlt_noch

21,2 km  170 m  210 m

6:45 Wecker 

 2 Muffins 1,40€ einer sofort 

7:45 los

9:30..50 Frühstück: Kaffee, Banane, Schokoherz 2,70€. 

Nach 7 km noch 17 km geplant. 

Besser am Ende des Ortes einkehren. Da gibts anscheinend mehr Essensauswahl (Bild in Komoot). 

Mein Hüftgürtel am Rucksack lässt sich leider nicht mehr richtig festziehen (Endanschlag). Und meiner Trackinghose macht auch schon ein paar Tage Probleme. Sie ist hat sich geweitet. Wahrscheinlich durch die Hitze oder dem Schwitzen. 

11:15 kurze Pause 

Wir haben eine Baseballkappe gefunden. Günter meinte: die gehört dem Kanadier und nimmt sie mit. 

12:00 Mahlzeit: Bierchen, Käse Baguette 5,50€

Komisch: der Hüftgurt passt jetzt wieder besser. 

13:00 kurzes Päuschen

Cap ab Kanadier erfolgreich abgegeben. Doch insgesamt 4x hat nun die camino post funktioniert. Nur meine vergessene Sprudel Pfandflasche traf bisher nicht ein. 

Keine Bank lange Zeit. Immer der Straße nach. 

15:20 Ankunft in Albergue El Labriego nach 24,1 km. 

10€ incl Frühstück 

Hab heute mal über die Dinge in meinem Rucksack nachgedacht. Da gibt es einige, die ich bisher nicht gebraucht habe. Habe ein Päckchen gepackt und werde es zur oficina de correos bringen (Post). 

Leider hat diese aber nur morgens von 8:30 bis 14:30 geöffnet. Hmmh- was nun?

Morgen stehen zwei Alternativen an: 18 oder 30 km. 30 geht grad nicht. Bei 18 km kann ich später los und es reicht noch zur Post (hoffentlich). 

Pizza, Bier 13€. Die Pizza war sehr lecker, knuspriger Boden, reichlich belegt, viel Käse. Zuviel. Mein Magen ist glaube geschrumpft. Musste leider drei Stücke liegen lassen.