Mein Jakobsweg 2019 .. .. der Weg ist das Ziel

Tag 17    20.5.2019:   Itero de la Vega nach Villalcázar de Sirga 28 km

Link zur Tour:  Komoot_Link_fehlt_noch

28 km  140 m  110 m

6:45 aufwachen 

7:35 Abmarsch 

 

Ein Müsliriegel u 1 Cookie togo

 

9:30 .. 10:10 nach 8,3 km Frühstück in Boadilla del Camino. Leckeres Ei-Schinken-Omlett, Kaffee, Banane: 5€

Hier ist eine wunderschöne Herberge. Bisher mit dem schönsten Garten, Pool. Spricht auch deutsch, englisch, französisch. 

 

11:25..11:40 kurze Pause nach 13,6 km sm Canel de Castrilla mit 207 km Gesamtlänge. Früher wurde hier bis zu 400 Lastschiffe täglich mit Maultieren gezogen. Heute zur Bewässerung der Felder. 

 

Ist eine wunderschöne Gegend hier. 

Banane, Cookies 1,50

 

12:00..12:00 nach 14,5 km. Mahlzeit Croissant, Bierchen 2€. 

Noch 14,3 km für heute geplant. 

 

14:40..15:00 kurze Pause nach 21,7 km. Meine Füße schmerzen etwas und wollen nicht mehr. Immer geradeaus neben der Straße. Endlich ein Rastplatz. 

 

15:30 schon wieder Pause nach 24,4 km noch 3,7 km. Kein Bock mehr. Jetzt ein Steak frisch vom Grill und dazu ein kühles Blondes. Nein zwei. Aber niemand kommt und bringt mir was. 

 

16:50 kostenlose Herberge „Albergue de peregrinos municipal de Villalcázar de Sirga“ im Ort „Villalcázar de Sirga“

Die Herberge ist top. Betten ok, Dusche topp (Schiebetür statt Schlabbervorhang und trockenem Vorraum), es gibt sogar Duschegel, Waschmittel für die Wäsche, Kühlschrank. Allerdings kostet 10 Min duschen 1€. Kannst man sich aber teilen, da da zwei Duschen angeschlossen sind.